Ausstellung “200 Jahre Westfalen. Jetzt!” beendet

Am Sonntag, den 28. februar 2016 ist im Dortmunder Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK) die Ausstellung “200 Jahre Werstfalen. Jetzt!” zuende gegangen. Sechs Monate lang konnten Besucher dort in die letzten 200 Jahre der westfälischen Geschichte eintauchen.

Eine Zeitreise durch Westfalen – das Entdeckerbuch zur Ausstellung

Die Geschichtsmanufaktur hat in enger Zusammenarbeit mit dem MKK das museumspädagogische Begleitprogramm erstellt. Dazu gehörte neben den obligatorischen Führungen auch die Entwicklung eines “Entdeckerheftes” für Familien. Das Heft wurde gemeinsam mit Diplom-Medienkonomin Christine Pipiorka und Schülern der Klasse 10 der Ricarda-Huch-Realschule erdacht und umgesetzt.

Die an der Publikation beteiligten Jugendlichen haben darüber hinaus Familienführungen mit hohem spielerischen Anteil in der Ausstellung durchgeführt. Vorbereitet auf ihre Ausfgabe wurden sie ebenfalls durch die Geschichtsmanufaktur und Frau Piepiorka.

Die Ausstellung wird ab Mai 2016 in etwas geringerem Umfang in verschiedenen westfälischen Museen gezeigt. Die Anpassung des Begleitprogramms fällt der Geschichtsmanufaktur zu.

 

 

Eindrücke aus dem Entdeckerheft: