Vortrag zum Thema “Digitale Vermittlung” in Bergen-Belsen

Am 4. und 5. Dezember 2015 nahm die Geschichtsmanufaktur an der Tagung “Digitale Wege gehen? Vom Add-On zur digitalen Lernumgebung in Gedenkstätten und Erinnerungsorten” in der Gedenstätte Bergen-Belsen teil. Diskutiert wurden spannende Fragen nach dem angemessenen Umgang mit digitalen Medien in historischen Umgebungen, die keinen (reinen)  musealen Charakter aufweisen, sondern als Gedenkstätten an die Verbrechen der NS-Zeit erinnen. Wo liegen hier die Möglichkeiten und Chancen, neue Zeilgruppen mittels Apps undoder  Multimediaguide zu erreichen? Wie kann man seine momentanen Besucher (besonders Schülergruppen) in die praktische Quellenarbeit einbeziehen?

Neben theoretischen Diskussionen wurden auch vier praktische Beispiele aus unterschiedlichen gedenkstätten vorgestellt. Die Geschichtsmanufaktur war eingeladen, in diesem Zusammenhang einen Vortrag zur von der Geschichtsmanufaktur konzipierten App der Dortmunder Mahn- und Gedenkstätte Steinwache zu halten. Die Präsentation zum Vortrag finden Sie hier: prezi