NEUSTART: Förderung für Museen seitens des Bundes

Programm des Bundes für kleine und mittlere Museen
Corona-Förderung gibt es momentan an allen Ecken und Enden und auch die Museen kommen tatsächlich nicht zu kurz.
10 Millionen Euro werden von Kulturstaatsministerin Grütters im Rahmen des Programms NEUSTART zur Verfügung gestellt, um eine zügige Wiedereröffnung der Museen zu ermöglichen. Dabei setzt sie unter anderem auf die Förderung von digitalen Angeboten.
Die Fördersumme liegt zwischen 10.000€ und 50.000€. Die Gelder können z.B. für Audioguides oder digitale Vermittlungsangebote beantragt werden – für alle Angebote, die den Besuchern einen kontaktlosen, aber dennoch spannenden und unterhaltsamen Museumsbesuch ermöglichen.
Darüber hinaus werden auch bauliche Maßnahmen unterstützt, die zur gesundheitlichen Sicherheit von Mitarbeitern und Besuchern beitragen.
Alle Infos zum Programm finden sie auf
https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/meseberg/programm-neustart-1749592
und dort gibt’s auch den direkten Link zum Antrag. Den gibt’s aber auch hier Newsletter:
https://antrag.soziokultur.de/neustart/